Wie ich arbeite

Als Designer arbeite ich in enger Abstimmung mit einer Vielzahl anderer Experten. Dabei sind mir überschaubare Strukturen, persönlicher Umgang und direkte Kommunikation wichtig. Inzwischen kann ich auf ein umfangreiches - weiter wachsendes - Netzwerk von Spezialisten aus vielen Disziplinen zurückgreifen. So bin ich flexibel genug, um meinen Kunden den jeweils passenden Service zu bieten.

 

Als ausgebildeter "Design Thinker" arbeite ich in einem Entwicklungsprozess mit folgenden Phasen:

Empathize - Hineinversetzen in den Nutzer

Observe - Beobachten des Nutzers unter realen Umfeldbedingungen

Understand - Benennen der Problemfelder

Synthesize - Erkennen von Lösungspotentialen

Ideate - Generieren von Ideen

Prototype - Simulieren praktischer Lösungsansätze

Test - Überprüfen der Lösungsansätze

Implement - Umsetzen der Lösungen in die Realität

 

Gern vereinbare ich ein erstes unverbindliches Treffen, um ganz individuell Ihr Vorhaben zu besprechen.

"Denke immer nach und versuche dich ständig am Neuen."

(Funakoshi Gichin Sensei)